HyperWarfare

Podcasts schlagen Tageszeitungen

 

Im neuen „Spiegel“ findet sich ein Interview mit „New York Times“-Verleger Arthur Gregg Sulzberger und darin fallen bemerkenswerte Sätze:

“Wir haben viele Jahre geglaubt, Podcasts funktionierten nicht. Wir hatten es versucht und es hat nicht funktioniert. Unser Podcast damals bestand aus einem Reporter, der die Titelseite vorlas. Im Januar 2017 haben wir es trotzdem gewagt und The Daily gestartet. Das ist jetzt der am häufigsten heruntergeladene Podcast des Landes und wir erreichen damit jeden Tag mehr Menschen, als es die Zeitung je getan hat.”

Deutschland folgt Amerika. Die „New York Times“ kann zwar weltweit für sich eine publizistische Singularität beanspruchen. Aber unsere Erfahrungen mit dem Morning Briefing Podcast entsprechen exakt denen von „The Daily“.

 

 

Der euphorische Zuspruch zu diesem bewusst werbefreien und strikt unabhängigen Medium reißt nicht ab. Wir erreichen sechs Monate nach dem Start von Steingarts Morning Briefing Podcast mehr Menschen als manche überregionale Tageszeitungen mit ihren Abonnements: Über 315.000 Downloads wurden in der vergangenen Woche auf iTunes, Spotify, Deezer und anderen Plattformen gemessen.

Ohne Übertreibung kann man diesen Podcast, der in den iTunes-Charts seiner Kategorie die Führung übernommen hat, als das wahrscheinlich am schnellsten wachsende Medium in Deutschland bezeichnen.

Hält das momentane Wachstum an, werden wir die Zahlen der Zuhörer und Zuhörerinnen bis Ende des Jahres auf 750.000 verdoppelt haben. Unser Motto: 100 % Journalismus. Null Werbung. Keine Märchen.

 

 

from: Steingarts Morning Briefing <news@morning-briefing.gaborsteingart.com> on 05 FEB 2019

 

 

 

By continuing to use this site, you agree to the use of cookies. Please consult the Privacy Policy page for details on data use. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close